Wir wachsen mit unseren Kartoffeln.


Fortschrittlich, verantwortungsbewusst und typisch bayerisch: Burgis steht seit jeher für nachhaltig angebaute und gentechnisch unveränderte Rohstoffe aus heimischer Landwirtschaft. Als einziger Betrieb im Freistaat verwenden wir ausschließlich Kartoffeln, die mit dem Qualitätssiegel „Geprüfte Qualität – Bayern“ ausgezeichnet sind. Daraus entstehen eine Vielzahl innovativer und leckerer Produkt-Ideen, die dem heutigen, hohen Standard von gesunder Ernährung entsprechen.

Alle Burgis Schmankerl zeichnen sich zudem dadurch aus, dass sie in kürzester Zeit zuzubereiten sind. Als Spezialist in Sachen Kloßteig, der neben Frisch- und Tiefkühlware eine Reihe weiterer Convenienceprodukte rund um die Kartoffel anbietet. Alle Gerichte lassen sich auch kreativ abwandeln und in modernen Varianten zubereiten.

Und obwohl wir unser Sortiment selbstverständlich beständig an den Ansprüchen des Marktes ausrichten, bleiben wir doch immer unseren Prinzipien treu: Wachstum mit Augenmaß und die Verpflichtung zur einzigartigen Qualität jedes unserer Produkte. Oder anders gesagt: Wir wachsen mit unseren Kartoffeln.

Kontinuität ist bei uns ein Familienrezept.

Burgis war bei Gründung ein Familienbetrieb und ist es bis heute geblieben. Schon der Name Burgis, der sich aus den Familiennamen Burger und Weiß zusammensetzt, weist darauf hin. Dieser Tradition folgend, ist bereits die zweite Generation der Familien Burger und Weiß in der Geschäftsführung verantwortlich: die Betriebswirte Christina Dietmayr (Einkauf, kaufmännischer Bereich und Produktion) und Timo Burger (Vertrieb, Marketing und Logistik).